Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Kohlberg

Unsere Kirche

Es ist schön, dass Sie sich für die Evangelische Kirchengemeinde Kohlberg interessieren.  
 
Kohlberg ist eine von 27 Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Nürtingen mit rund 1500 evangelischen Gemeindegliedern und gehört innerhalb des Kirchenbezirks zum Distrikt "Neuffener Tal" mit den Kirchengemeinden Neuffen, Beuren, Frickenhausen, Linsenhofen und Tischardt. 

Auf den folgenden Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde und deren Aktivitäten. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

Also, nochmals herzlich willkommen.

 

 

 

Aktuelle Veranstaltungen der Ev. Kirchengemeinde Kohlberg

Frauenfrühstück mit Monika Bugala, am Dienstag, 25. April 2017

mehr

09.03.17 Kirchliche Seniorennachmittage im Kohlberger Gemeindehaus

Der kirchliche Seniorennachmittag lädt einmal im Monat ins evangelische Gemeindehaus in die Hölderlinstr. 4 ein. Nicht nur evangelische Gemeindeglieder sind herzlich willkommen, sondern alle Kohlberger und Kohlbergerinnen, die sich unter dem Logo 60+ gerne einladen lassen. Junge und ältere Senioren...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Eine lebendige Kirche wird von unten gebaut

    Insgesamt 168 Ideen sind eingereicht worden, 48 davon erreichten via Public Voting das Finale, eine unabhängige Jury hat dann entschieden, welche Projekte umgesetzt werden: Das ist die Bilanz des Ideenwettbewerbs „Kirche macht was. Aus deiner Idee!“ der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

    mehr

  • Amann-Schindler und Obst bleiben Vorsitzende Richter

    Ernst Ammann-Schindler (60) und Daniel Obst (44) sind von Landesbischof Dr. h. c. Frank-Otfried July am Freitag, 28. April, erneut als Vorsitzende Richter am Kirchengericht für mitarbeitervertretungsrechtliche Streitigkeiten eingesetzt und verpflichtet worden.

    mehr

  • Reproduktionsmedizin kritisch begleiten

    Für einen offenen, gesellschaftlichen Austausch über die Ethik am Lebensbeginn haben sich der der Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July und der katholische Bischof Dr. Gebhard Fürst ausgesprochen. Gemeinsam kritisierten sie die wachsende kommerzielle Entwicklung der Reproduktionsmedizin.

    mehr