Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Kohlberg

Unsere Kirche

Es ist schön, dass Sie sich für die Evangelische Kirchengemeinde Kohlberg interessieren.  
 
Kohlberg ist eine von 27 Kirchengemeinden des Kirchenbezirks Nürtingen mit rund 1500 evangelischen Gemeindegliedern und gehört innerhalb des Kirchenbezirks zum Distrikt "Neuffener Tal" mit den Kirchengemeinden Neuffen, Beuren, Frickenhausen, Linsenhofen und Tischardt. 

Auf den folgenden Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde und deren Aktivitäten. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

Also, nochmals herzlich willkommen.

 

 

 

09.03.17 Kirchliche Seniorennachmittage im Kohlberger Gemeindehaus

Der kirchliche Seniorennachmittag lädt einmal im Monat ins evangelische Gemeindehaus in die Hölderlinstr. 4 ein. Nicht nur evangelische Gemeindeglieder sind herzlich willkommen, sondern alle Kohlberger und Kohlbergerinnen, die sich unter dem Logo 60+ gerne einladen lassen. Junge und ältere Senioren...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • "R2-D2 als Altenpfleger"

    Mit den Herausforderungen der Digitalisierung beschäftigt sich in unserer Landeskirche eine Arbeitsgruppe. In unserem Blog schreiben deren Mitglieder über ihre Sicht auf Kirche und Digitalisierung. Heute: Stefan Werner, der Direktor des Evangelischen Oberkirchenrats.

    mehr

  • Ferien für Flüchtlingskinder

    Viele Flüchtlingskinder- und Jugendliche nutzen in den Sommerferien die Angebote der evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg. In den 18 evangelischen Ferienwaldheimen in Stuttgart nehmen etwa 500 bis 550 Flüchtlingskinder teil, und damit mindestens hundert mehr als im vergangenen Jahr, so Ulrich Seeger von der "AG Evangelische Ferien und Waldheime".

    mehr

  • Reformation in Stuttgart

    Die Geschichte von Martin Luther und seinen 95 Thesen ist dieses Jahr 500 Jahre her. Wir sind auf Sommertour und schauen, wie der evangelische Glaube zu uns nach Baden-Württemberg gekommen ist. Dagmar Hempel hat sich zum Beispiel in Stuttgart umgesehen.

    mehr